top of page

Weihnachtsbaumverkäufe 2023

20.11.2023 • • Der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf im Auwerwald bietet so einiges in diesem Jahr. Nebst dem Samichlaus welcher den Kindern einen Besuch abstattet bietet das Feuer und ein warmes Getränk beste Stimmung zum Start in den Advent. Mit der Eröffnung des ersten Adventsfenster im Wald werden eindrückliche Holzfiguren zum Thema Advent und Weihnachten zu bestaunen sein.


Wald kommunal+, der Forstbetrieb im Oberfreiamt bietet auch dieses Jahr wieder drei Auswahltage an, an denen der Weihnachtsbaum selbst ausgewählt werden kann. In den Gemeinden Auw und Sins wird dieser dann am 21. Dezember direkt vor die Haustüre geliefert. „Neu wird am ersten Auswahltag vom 03. Dezember auch das erste Adventsfenster im Auwerwald eröffnet“, freut sich Betriebsleiter Stefan Staubli. Der Forstbetrieb lädt gerne zur Eröffnung ein.


Am ersten Auswahltag vom Sonntag, 03. Dezember wird nebst dem Samichlaus auch der Verein Maria Bernarda vor Ort sein. Dieser wird ein Kuchenverkauf zugunsten von Leprakranken von Kolumbien anbieten. Die schwierigen topographischen Verhältnisse in diesen Gebieten verhindert den Hilfswerken eine einfache und schnelle Unterstützung der Betroffenen. Mit dieser Unterstützung werden mehr als 80 Leprapatienten unterstützt. Die direkte Unterstützung solcher Projekte zeichnen die Sammelaktionen vom Verein Maria Bernarda aus.


Am 10. und 17. Dezember finden weitere Verkaufstage statt. Dann können ebenfalls Bäume markiert oder gleich mitgenommen werden. Für Kurzentschlossene bietet Wald kommunal+ auch einen Selbstbedienungsstand ab dem 25. November beim Forstwerkhof in Auw an.



Bild 1: Stefan Staubli freut sich auf den bevorstehenden Weihnachtsbaumverkauf im Auwerwald.


Bild 2: Die Bäume für dieses Jahr werden sorgfältig sortiert, ausgewählt und markiert.


Bild 3: Fortlaufend machen die älteren Bäumen den jungen Platz. So erneuert sich die Weihnachtsbaumkultur jedes Jahr.

Commentaires


bottom of page