top of page

AKB Kundenevent im Wald


27.06.2023 • • Die Aargauische Kantonalbank besucht uns im Rahmen der Serie "Treffpunkt" im Wald. über 60 Personen genossen einen interessanten und gemütlichen Abend im Wald. Dabei war der Fokus bei den Tätigkeiten von Wald kommunal+ und dem regen Austausch unterhalb der Kundinnen und Kunden der AKB.


Am vergangenen Donnerstag fanden sich einige Gäste im Forstwerkhof von Auw ein, um das Netzwerk unterhalb der AKB-Kundinnen und Kunden zu stärken sowie viel wissenswertes über den Wald zu erfahren. Mit vier verschiedenen Posten gelang es, einen vertieften Einblick in die Tätigkeitsfelder von Wald kommunal+ zu gewährleisten.


Als erstes stand das Show-Hacken auf dem Programm wobei die Firma Amstutz Holzenergie AG mit ihrem neusten Hacker sowie Andy Küng mit der Kippmulde Hackholz produzierte. Die effiziente und höchst regionale Energieproduktion stand im Vordergrund und konnte eindrücklich demonstriert werden.

Als weiterer Posten kam ein Vollernter der Forstunternehmung Wiss AG zum Einsatz. In kürzester Zeit wurden hier Bäume gefällt, entastet und sortimentsgerecht eingeschnitten. Tobias Wiss, Geschäftsführer der Wiss AG versteht es, den Wald als Produktionsraum für den Rohstoff Holz den Kundinnen und Kunden der AKB näher zu bringen.

Den Waldbau der Ortsbürgergemeinde Auw versteht hingegen niemand besser als Betriebsleiter und Förster von Wald kommunal+, Stefan Staubli. Gekonnt zeigte der Förster die verschiedenen Nutzungsprinzipien im Dauerwald, wobei nur immer die dicksten Bäume geerntet werden und der Wald stetig bestockt bleibt.

Der letzte Posten bestritt Linus Staubli, Projektleiter bei Wald kommunal+. Die verschiedenen Funktionen (Nutz-, Schutz-, Naturschutz- und Erholungswald) wurden anhand von diversen Beispielen erläutert. Dabei stand steht die Frage im Raum, wer die Anspruchstellerin respektive der Anspruchssteller ist oder ob die Ortsbürgergemeinde Auw, welche Waldeigentümerin ist, alleinig dafür verantwortlich ist und dies unentgeltlich zur Verfügung stellen sollte.


Nach der intensiven Waldführung durfte der rege Austausch unterhalb der Geschäftskundinnen und Kunden natürlich nicht fehlen, was bei einem feinen Nachtessen der Metzgerei Klausner perfekt gelang.


Zusätzlich konnte der Aargauischen Kantonalbank eine Baumpartnerschaft von Wald kommunal+ offiziell übergeben werden. Das nachhaltige Engagement zugunsten der Natur im Ortsbürgerwald Auw passte bestens zu diesem gelungenen Kundenevent.


Bild 1: Vorführung der Hackholzproduktion durch die Firma Amstutz Holzenergie sowie Andy Küng.


Bild 2: Posten mit Erläuterungen über die Waldfunktionen im Wald.


Bild 3: Die Forstunternehmung Wiss AG mit der Demonstration des Vollernters.


Bild 4: Offizielle Übergabe der Baumpartnerschaft an die Aargauische Kantonalbank.


Bild 5: Ein gelungener Netzwerkanlass geht bei einem feinen Essen zu Ende.




Commentaires


bottom of page